• BERATUNG TIER & MENSCH – DIE BEZIEHUNG ZU DEINEM VIERBEINER

BERATUNG TIER & MENSCH

DIE BEZIEHUNG ZU DEINEM VIERBEINER

Ein besonderes Angebot im Ponykolleg ist die Einzelsitzung für dich und dein Tier: manchmal stellen uns unsere Tiere mit einem besonderen Verhalten oder nicht erklärbaren Erkrankungen vor Rätsel. In diesen Fällen können wir in der Einzelarbeit die Gründe herausfiltern und Lösungen finden.

Oftmals liegt die Ursache nämlich nicht direkt beim Tier selbst, sondern können durchaus mit dir als Halter zu tun haben. Ob es sich um Verstrickungen mit deinem eigenen Schicksal, Übernahme von Leid oder um die unbewusste Übertragung der eigenen Themen auf den Vierbeiner handelt, finden wir mithilfe der jeweils geeigneten Methode heraus. Manchmal dienen unsere Tiere uns auch als Leuchtturm und Seismograf, dass etwas in unserem Leben nicht stimmt, was genauer betrachtet werden möchte.

Gemeinsam gehen wir euren Themen auf den Grund und bearbeiten diese, so dass sie liebevoll gewandelt werden können und es sowohl dir, als auch deinem Tier besser gehen darf.

Durch meine langjährige Erfahrung als Tierheilpraktikerin kann ich deinem Tier unterstützend beistehen und dich als Coach begleiten, um deine eigenen Themen anzupacken.

Eine Anwesenheit deines Tieres während der Sitzung ist meist nicht erforderlich, da wir mithilfe der Tierkommunikation und deiner Verbindung zu deinem Vierbeiner auch ohne seine physische Präsenz arbeiten können. Nach Absprache und in bestimmten Fällen ist ein Mitbringen des Tieres aber gerne möglich.

Wie im Einzelcoaching beginnen wir mit einem ausführlichen Vorgespräch, in dem wir gemeinsam herausfinden und feststellen, worum es dir, bzw. deinem Tier eigentlich geht.

Ab dann geht es in die Praxis – je nachdem, wie dein Thema, bzw. das deines Vierbeiners aussieht, wählen wir die passende Methode aus.

Die Mensch-Tier-Beratung findet individuell nach vorheriger Terminvereinbarung statt.

Eine Einheit dauert in der Regel ca. 60 – 90 Minuten. Bitte nimm dir jedoch genügend Zeit, so dass wir im Fall des Falles auch etwas länger arbeiten könnten, wenn sich dies ergibt.

Je nach euren individuellen Bedürfnissen können wir auch gerne andere Zeit-Einheiten vereinbaren (z.B. bei weiter Anreise, etc.).

Wie oft du mit deinem Thema ins Mensch-Tier-Coaching kommen solltest, hängt ganz davon ab, wie komplex es ist und wie schwer es wiegt: manchmal reicht eine einzige Sitzung, um Klarheit zu erlangen und die Situation mit ein paar Kniffen zu verändern, in anderen Fällen braucht ihr vielleicht eine regelmäßige Begleitung, da sich eine Situation bereits festgefahren hat und nur in vielen kleinen Teilschritten angegangen werden kann.